Passau

Auch 2020 findet das Jazzfest in Passau statt, trotz aller Widrigkeiten. Wie das Ganze aussieht und ob sich ein Besuch lohnt, erfahrt ihr hier.

Nach der Einführung kostenloser Coronatests Anfang des Monats, werden in Bayern täglich mehr als 20.000 Tests durchgeführt. Die EU hat sich auf ein Coronahilfspaket von 1,8 Billionen Euro geeinigt. US-Präsident Trump hat zum Tragen von Schutzmasken geraten, machte jedoch deutlich, selbst keine Maske tragen zu wolllen.

Letzte Woche kam es im bischöflichen Ordinariat Passau zu einem Corona-Ausburch. Das Virus konnte bei über 20 Personen nachgewiesen werden. Die betroffenen Gebäude wurden gesperrt und der Dienstbetrieb ist weitestgehend eingestellt.

Der Stadtrat von Minneapolis hat am Sonntag den Würgegriff, durch den der Afroamerikaner George Floyd vor zwei Wochen bei einem gewaltsamen Polizeieinsatz getötet wurde, verbieten lassen. Außerdem soll die örtliche Polizeistruktur aufgelöst und völlig neu organisiert werden.

Passau’s Straßen sind in den letzten Wochen immer bunt. “Du bist meine Beute. Ich weiß wo Du wohnst und werde Dich finden”, steht zum Beispiel in pinker Kreide auf dem Boden. Im Interview erzählen die Studentinnen Hannah und Miri  wie sie mit Kreide und Instagram auf sexuelle Belästigung im öffentlichen Raum aufmerksam machen.

Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 und die entsprechende Lungenerkrankung Covid-19 breiten sich weltweit aus. Die WHO hat das Virus inzwischen zur Pandemie erklärt. Auch in Passau gibt es Fälle von Corona. Alle Infos dazu hier.

Zugegebenermaßen ist es gar nicht so einfach, eine Silent Party zu finden. Wie der Name bereits erahnen lässt, ist es hier nämlich deutlich leiser als auf einer normalen Party. Aber davon sollte man sich nicht abschrecken lassen, so eine Party ist nämlich mindestens genauso gut.

Das Impuls Festival in Passau geht in die mittlerweile fünfte Runde! Am 10. und 11. Januar werden zahlreiche Bands und Musiker*innen an verschiedenen Orten in der Passau Altstadt auftreten. Diese fünf Bands solltet ihr nicht verpassen.

Flixbus wird wegen der geplanten Senkung der Mehrwertsteuer auf Bahntickets weniger Strecken bedienen. Ab 2021 könnte es dann keine Halte mehr der Busse in Passau geben.

Hazel the Nut machen Pop-Punk, sprechen Fränkisch und haben Bands wie Blink 182, Green Day und Sum 41 zum Vorbild. Hazel the Nut entstand 2012 aus einer Bier-Idee heraus und hält sich bis heute hartnäckig. Vor ihrem Konzert in Passau im Zauberberg trafen wir Sebastian (Vocals, Guitar) und Philipp (Drums) auf ein Interview.


Campus Crew Passau

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST