»Lebenslauf – Da pfeif‘ ich drauf!« – Gastbeitrag von Petra Hinz (SPD)

von am 03.08.2016

Wer hätte denken können, daß man bei den Microsoft Word Vorlagen die vorgegebenen Daten nicht einfach übernehmen darf? Karl Klammer hat auch nichts gesagt, der Arsch.

Lebensläufe sind meiner Meinung nach sowieso überbewertet. Sie sind eine bloße Auflistung der Stationen und erworbenen Qualifikationen im Leben eines Arbeitnehmers. Schulabschluß? Nee. Abgeschlossenes Hochschulstudium? Quatsch. Soft-Skills? Das ist ja hart. Wird im Lebenslauf explizit nach den weniger ruhmvollen Taten gefragt, wie meinen Eintritt in die SPD etwa?

Und überhaupt: Jurist sein ist gar nicht so schwer. Man muß sich ja nicht zwangsläufig an Gesetze halten, denn »man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.« Blöd nur, daß gefälschte Angaben durchaus sichtbar für das menschliche Auge sind. Da hätte ich wohl in Biologie besser aufpassen müssen, aber ich bin mit dem Fälschen der Zensuren immer ganz gut durchgekommen. Und das hat mit Sicherheit jeder anständige Steuerzahler schon einmal gemacht. Ein bißchen tricksen, ein bißchen schummeln.

Werfen Sie doch einfach mal einen Blick in Ihren Lebenslauf. Was muß ich da lesen? Viele Jahre nicht erwerbstätig gewesen oder nur auf Zeitarbeit eingestellt? Zugegebenermaßen, daran war die SPD nicht ganz unschuldig, aber geben Sie es doch zu, sie würden doch auch gerne diese Schandflecke in ihrem Leben etwas kaschieren? Darum möchte ich Sie bitten, diese Doppelmoral zukünftig zu unterlassen. Außerdem gibt es keinen Grund sich über die Aufrechterhaltung meines Mandats zu empören. Aufgrund der derzeitigen Mitgliederzahlen in der SPD ist es äußerst schwierig Nachrücker zu finden. Um schlimmeres für die Sozialdemokraten zu verhindern, haben sie nun vor, mich zur Bundeswahlleiterin zu machen. Sonst würde sich das Problem mit dem Mandat im September nächsten Jahres von selber lösen.

 

Bis dahin herzlichst,

Ihre Petra Hinz

Bundeskanzlerin 2005 – 2017

 


Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


Campus Crew Passau

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST