Impuls Festival 2018

von am 14.01.2018

Eine Stadt – 2 Tage – 13 Locations – 15 Workshops – 35 Konzerte aus allen Spielarten der Popmusik – vom Folk zum HipHop, vom Indie bis zum Hardcore. Und du kannst kostenlos dabei sein.

 

Das Livemusik-Programm:
Mine & Fatoni | Mother’s Cake | Tribes of Jizu feat. Liquid & Maniac (Demograffics) | Leyya | THE WHISKEY FOUNDATION | Lilly Among Clouds| Orange Vibes | FLUT | DJANGO S. | Xavier Darcy | Ankathie Koi | Zitronen Püppies | AberHallo | BETAMENSCH | Die Sauna | Jordan Prince | SweetLemon | Flokati | Back to Felicity | Operation Radio | LEX AUDREY | Colbinger | Dopey | 5 Aces | Kopfkino Band | Urtyp Inferno | Sunlit Pyramid | Nikolaus Wolf | Ohrange | Kasita Kanto | Die Nowak | Topher Lack | Lörns| Lörns

 

Konzertlocations:
Redoute | Zeughaus | Zauberberg | Scharfrichterhaus | Heiliggeistkirche | Café Museum | Domino

Locations für Workshops & Co.:
Zeughaus | Tabakfabrik | KaffeeWerk | EssKultur | Guntherburg | Klostergarten

 

Alle Infos zum Impuls Festival 2018 findest du hier.

Und so kannst du kostenlos dabei sein:
Markiere unter diesem facebook-Post die Person, die du gerne mit auf’s Impuls Festival 2018 mitnehmen würdest.


Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


Campus Crew Passau

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST