Maßnahmenkatalog zur Belebung der Innenstadt

von am 27.10.2016

Stärkung der Innenstadtakteure soll fokussiert werden

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Jubiläum der Fußgängerzone hat Oberbürgermeister Jürgen Dupper im gemeinsamen Dialog mit City Marketing Passau e.V. und den Händlern der Fußgängerzone bereits im Juli dieses Jahres mögliche Verbesserungsmaßnahmen besprochen. Die Verwaltung hat nun einen Maßnahmenkatalog zur Belebung der Innenstadt erstellt und vorgestellt.

„Die Fußgängerzone hat sich in den 40 Jahren ihres Bestehens zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Sie ist der zentrale Platz für Handel und Gastronomie und als Ort der Kommunikation Mittelpunkt und gute Stube unserer Stadt. Knapp 10 Jahre nach Abschluss des Projekts „Leben findet Innenstadt“ und aufgrund aktueller Faktoren ist es an der Zeit, notwendige und sinnvolle Maßnahmen im Bereich der Fußgängerzone anzustoßen.“
– Oberbürgermeister Jürgen Dupper

Dieser Maßnahmenkatalog beinhaltet Bausteine, die in ein übergreifendes Marketingkonzept eingebettet sind. Flankierend zu weiteren Maßnahmen z. B. der Ausweisung von neuen Baugebieten zur Stabilisierung der Kaufkraft sind sie ein Teil eines gesamtstädtischen Konzepts, welches die Stadt bereits seit mehreren Jahren verfolgt.

Lange_Einkaufs-_und_Erlebnisnacht_2015_450px (1)

Lange Einkaufs- und Erlebnisnacht © Stadt Passau

Faktoren wie demografischer Wandel, geändertes Konsumverhalten, schwindende Frequenzzahlen oder wachsende Marktanteile im Bereich e-Commerce erfordern auch ein intensives Nachdenken darüber, wie Händler, City Marketing Passau und die Stadt Passau diesen Herausforderungen erfolgreich begegnen und damit die hervorragende Stellung als Einkaufs- und Erlebnisstadt gehalten werden kann.

Die möglichen Maßnahmen zur Belebung der Fußgängerzone und der Innenstadt sind vielfältig.

Die Vorschläge gestalten sich wie folgt:

1. Information, Kommunikation, Beteiligung

  • „Newsletter FuZo/Innenstadt“
    Herausgabe eines Newsletters als regelmäßig erscheinendes Medium, mit dem alle Informationen zu den vielfältigen Themen kommuniziert werden
  • Reaktivierung des Gassensprechersystems und laufende Gassentreffen
    Dabei erhalten die Händler, Gastronomen und Hauseigentümer ein Forum zur aktiven Teilhabe. Gassensprecher fungieren als Sprachrohr und Multiplikator zwischen den Vertretern der eigenen Gasse und den öffentlichen Stellen sowie Interessensvertretungen
  • „Netzwerk FuZo/Innenstadt“
    In themenbezogenen Arbeitsgruppen sollen sich die Innenstadt-Akteure laufend austauschen und in moderierten Arbeitsgruppen zu aktuellen Themen zusammenarbeiten

2. Erlebnis Innenstadtbesuch

  • FuZo/Innenstadt digital erleben
    Die Fußgängerzone / Innenstadt wird rund um die Uhr und flächendeckend mit freiem WLAN versorgt. Auf der PassauApp und anderen digitalen Angeboten können die Besucher die Stadt digital erleben
  • Veranstaltungen
    Neben einer jährlich stattfindenden Großveranstaltung gibt es kleine, von den einzelnen Gassen getragene Formate

3. Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum

  • Sauberkeit wird bei uns groß geschrieben
    Die Aufenthaltsqualität hängt unmittelbar mit der Saubereit auf den betroffenen Flächen zusammen. Um den Anspruch nach einer sauberen Fußgängerzone und Innenstadt gerecht zu werden, wird ein Kümmerermodell auf den Weg gebracht und zusätzliches Personal generiert.
  • Verbesserung in den Bereichen Möblierung, Grün und Beleuchtung
    Im Rahmen des Projekts „Leben findet Innenstadt“ wurden weite Bereiche der Fußgängerzone und der Innenstadt neu gestaltet. Darüber hinaus sind einzelne Verbesserungen und punktuelle Maßnahmen beabsichtigt.
  • Analoge und digitale Besucher- und Kundenführung
    Beschilderungen, Informationstafeln, Einkaufsführer, Apps und online-guides sollen den Besucher der Stadt die Informationen geben, die er vor und während seines Aufenthalts sucht. Die bestehenden Formate sind zu überarbeiten beziehungsweise durch neue Möglichkeiten zu ersetzen.

4. Werbekampagne

  • Zentrale Bewerbung der Einkaufs- und Erlebnisstadt Passau
    Erstellung eines Jahresmediaplans und Umsetzung der dort beschriebenen Werbemaßnahmen
  • Einzelne, unterjährliche Kampagnen zu gemeinsamen Themen
    Neben dem Werbepaket der Stadt Passau werden einzelne, unterjährige Kampagnen von den Händlern und Gastronomen der Fußgängerzone und der Innenstadt gefahren. Wichtig ist hierbei der gemeinsame Ansatz und die dadurch größere Schlagkraft und Aufmerksamkeit.
  • Bewerbung von Veranstaltungen
    Die Bewerbung der Veranstaltungen, wie zum Beispiel einem verkaufsoffener Sonntag auf allen Medienkanälen ist Grundvoraussetzung für den Erfolg.

5. Sonstige begleitende Maßnahmen

  • Flächenmanagement
    Ein Instrument zur Vermeidung, Reduzierung von Leerständen in der Fußgängerzone und in der Innenstadt. Ziel ist auch, einen sinnvollen Branchenmix in den Einkaufsstraßen der Stadt Passau zu haben
  • Fort- und Weiterbildungsangebot zu einzelhandelsspezifischen Themen
    Ein Thema, bei dem die Berufs- und Interessensvertretungen eine wichtige Rolle spielen. Darüber hinaus soll auch verstärkt Fort- und Weiterbildung zu aktuellen Themen angeboten werden.
  • Baustellen- und Verkehrsmanagement
    Die Stadt Passau informiert laufend über alle Maßnahmen baulicher Art im Bereich der Fußgängerzone und der Innenstadt. Ebenso über hier bekannte Sachverhalte, die den fließenden und ruhenden Verkehr in der Fußgängerzone und der Innenstadt betreffen.

Für die Umsetzung der einzelnen Maßnahmen sind die Fachstellen der Stadt Passau, City Marketing e. V. sowie die Einzelhändler, Gastronomen und Hauseigentümer gleichermaßen gefordert. Das Gelingen des Prozesses hängt ganz wesentlich von der Beteiligung aller Akteure ab.

Passau ist eine beliebte Einkaufsstadt. Aber auch hier gilt: Handel ist Wandel! Den großen Veränderungen werden die Akteure rund um die Einkaufsstadt Passau mit einem vernetzten und mittelfristigen Ansatz begegnen.


Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


Campus Crew Passau

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST