Die Fußball-WM bringt der Fifa viel Geld – und was bringt es den Austragungsländern?

von am 07.07.2014

Von Julia Ruhs

Die Fußball-WM spült alle vier Jahre viel Geld in die Kassen der Fifa. Doch was bringt die WM den Gastgeberländern? Julia wirft einen Blick auf die Bilanz der vorigen WMs und auch auf das, was sich bei der WM in Brasilien bereits abzeichnet.


Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Campus Crew Passau

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST