Hochschule

Seite: 6

Vor der Nachgefragt-Sendung am 12.05. fand ein Studiogespräch von Julie Ament und Gabiela Schanz mit Barbara Zehnpfennig statt. Sie ist Professorin für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Uni Passau. 1999 habilitierte sie mit einer Arbeit über Hitlers “Mein Kampf”. Wir sprachen mit ihr ausführlich über Politik und Religion.

Der tunesische Botschafter besuchte die Uni Passau und hielt einen Vortrag. Im Rahmen dieses Vortrags führte Gabriela Schanz ein Interview mit ihm und fand einen offenen und gutgelaunten Gesprächspartner vor, der ihr Rede und Antwort stand.

Die Hochschulgruppe Faction steht für die Gleichstellung unabhängig vom Geschlecht ein. Vergangenen Dienstag haben sie das Projekt Who needs Feminism?… auf die Uniwiese geholt. (letzte Woche haben wir schon berichtet) Carsten war mit dabei und  hat sich über den Feminismus informiert Mehr infos gibts auf  whoneedsfeminism.tumblr.com/

Wo liegt die Grenze zwischen Kompliment und Seximus, zwischen Flirt und sexueller Belästigung? Das wollten wir von der Gleichstellungsbeauftragten des Studierenparlaments wissen. Außerdem haben wir gefragt, ob es an der Uni Passau auch sexistisch zugeht. Und zwecks der Gleichstellung: Ob auch Männer diskriminiert werden. Nico und Marina im Gespräch mit Vivian Weitzl.

Von Sebastian Nieveler Multiple-Choice-Test sind die ökonomische Antwort auf die Pflicht, jede Vorlesung mit einer Prüfung abzuschließen. Neue Wege gehen und ungewöhnliche Lösungen finden – das lernen wir dabei aber sicher nicht.

Von Lisa Kohn Forschung und Lehre sind frei. Sind sie das? Diese Diskussion kommt immer dann auf, wenn private Unternehmen an Unis investieren. Die Tageszeitung taz, der freie Zusammenschluss von StudentInnenschaften und Transparency International Deutschland haben ein Wiki ins Leben gerufen: hochschulwatch.de. Jeder von euch kann übrigens anonym Fälle möglicher Einflussnahme melden. Die werden dann […]

Von Luki Bohnhoff und Sebastian Nieveler 2012 hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass Asylbewerbern mehr Geld zusteht. In den Augen des Bundesinnenministers bedeutet das: Noch mehr Flüchtlinge werden nach Deutschland gelockt. Vor allem Roma-Flüchtlingen aus Serbien und Mazedonien unterstellt der Minister Asylmissbrauch. Wir haben bei Aktivisten und Unterstützern der Roma nachgefragt.

Ein Traumergebnis hat die FDP bei der Niedersachsenwahl erzielt. Zumindest im Vergleich zu sonstigen Umfragewerten. Aber: Viele der Stimmen waren “Leihstimmen” von CDU-Wählern. Darüber und über die Krise der Partei hat Sebastian Schlenker mit Matthäus Blonski von der Liberalen Hochschulgruppe gesprochen.

Von Jan Bever Ja, wir wollen sie, die Studiengebühren. Denn: Bayern profitiert davon.

Von Sebastian Schlenker und Nico Hilebrand-Thorbecke Ein Jura-Prof als DJ? Das passt zusammen, beweist Prof. Dr. Dirk Heckmann als DJ Trackman. Zum Beispiel bei der “Tussi meets Nerd”-Party.


Campus Crew Passau

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST