Kultur

Nach zwei Mixtapes und seinem ersten Album “TEENAGER FOREVER” kam am 18. September reezys neues Album heraus. Das Cover ist schon ganz cool, das Lieblingsgetränk zur Schorle im Titel noch deutlich sympathischer – dann kommt die Musik und trifft damit ins Schwarze.

Auch 2020 findet das Jazzfest in Passau statt, trotz aller Widrigkeiten. Wie das Ganze aussieht und ob sich ein Besuch lohnt, erfahrt ihr hier.

Neun Monate nach dem antisemitischen Anschlag auf eine Synagoge in Halle, läuft nun der Prozess gegen Attentäter Stephan B. Ihm werden zweifacher Mord sowie versuchter Mord in 68 Fällen vorgeworfen.

Seit dieser Woche gibt es eine Corona-App, die per Tracing-Verfahren dazu beitragen soll, Infektionsketten besser rückverfolgen zu können. Für Studierende gibt es finanzielle Zuschüsse und laut vorläufigen Ergebnisse einer britischen Studie gibt es einen Durchbruch bei einem Medikament gegen Corona.

Der Stadtrat von Minneapolis hat am Sonntag den Würgegriff, durch den der Afroamerikaner George Floyd vor zwei Wochen bei einem gewaltsamen Polizeieinsatz getötet wurde, verbieten lassen. Außerdem soll die örtliche Polizeistruktur aufgelöst und völlig neu organisiert werden.

Fynn Kliemann, der vor allem für seine verrückten Heimwerkerprojekte bekannt ist, hat ein neues Album veröffentlicht. Nach seinem Debutalbum Nie folgt nun seine neue Platte POP. Unser Autor hat durchgehört.

Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd durch einen weißen Polizisten gehen in ganz Amerika Menschen auf die Straßen, um gegen Polizeigewalt und Rassismus zu demonstrieren.  Die Proteste arten teilweise in Gewalt und Vandalismus aus.

Deutscher Rap klingt nur nach Gucci-Taschen und Lelele? Alle Rapper haben eine Frauenbild von 1950? Und sowieso reden die doch nur von ihrem Erfolg? Das stimmt vielleicht für die bekanntesten Künstler*innen des Genres, doch abseits davon entsteht gerade in der deutschen Hauptstadt viele Neues. Wir haben die spannendsten Newcomer für euch. Spätestens seit Sido, Kool […]

Ein exzentrischer Produzent, Bassvirtuose und Sänger schwebt alleine mit seiner Raumstation durchs All. Er fängt schwerelos schwebende Whiskeybläschen mit dem Mund und denkt über die Welt nach, während er abgefahrene Basslines improvisiert. Ungefähr so klingt Thundercats neues Album “It is what it is”.

Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 und die entsprechende Lungenerkrankung Covid-19 breiten sich weltweit aus. Die WHO hat das Virus inzwischen zur Pandemie erklärt. Auch in Passau gibt es Fälle von Corona. Alle Infos dazu hier.


Campus Crew Passau

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST