Corona

Seite: 2

Das Sommersemester 2020 wird an bayerischen Hochschulen nicht in die Regelstudienzeit einberechnet. Die Reisewarnung für Schweden ist wieder aufgehoben. Nach massiver Kritik nehmen die USA die geplante Visa-Regelung für Studenten zurück.

Die Zahlen an täglich Neuinfizierten sinken weiterhin, eine Abschaffung der Maskenpflicht im Handel wird aber vorerst beibehalten. Ein Impfstoff gegen Covid-19 wird bereits an ersten Probanden getestet, es zeigten sich dabei kaum Nebenwirkungen. Und ausländischen Studierende droht die Ausweisung aus den USA.

Letzte Woche kam es im bischöflichen Ordinariat Passau zu einem Corona-Ausburch. Das Virus konnte bei über 20 Personen nachgewiesen werden. Die betroffenen Gebäude wurden gesperrt und der Dienstbetrieb ist weitestgehend eingestellt.

In Bayern kann sich nun jeder kostenlos auf das Coronavirus testen lassen, auch wenn keine Symptome vorhanden sind. Die EU lockert Einreisebeschränkungen für 14 weitere Länder. Im Helmholtz-Zentrum Reutlingen werden 3.000 Probanden für eine bundesweite Studie auf Antikörper getestet.

Seit dieser Woche gibt es eine Corona-App, die per Tracing-Verfahren dazu beitragen soll, Infektionsketten besser rückverfolgen zu können. Für Studierende gibt es finanzielle Zuschüsse und laut vorläufigen Ergebnisse einer britischen Studie gibt es einen Durchbruch bei einem Medikament gegen Corona.

Noch diesen Monat soll es aufgrund von Corona einen rückzahlungsfreien Kredit für Studenten geben. In Brasilien gehen seit dem Wochenende zahlreiche Menschen auf die Straßen um vor allem gegen das Krisenmanagement von Präsident Bolsonaro zu demonstrieren. Neuseeland hat sich für Coronavirus-frei erklärt.

Nach rund zwei Monaten Verzögerung soll nächste Woche in Deutschland die Corona-App vorgestellt werden. Die Bundesregierung will mit einer großen Kampagne Millionen von Bürgern zur Nutzung überzeugen.

Die Sonderregelung der telefonischen Krankschreibung ist am Sonntag ausgelaufen. Nach einer Familienfeier mit 80 positiv getesteten Corona-Infizierten zur Folge, schließt Göttingen zum Wochenende alle Schulen. Einreise nach Italien wieder möglich, auch ohne triftigen Grund.

In manchen Bundesländern sollen Treffen mit bis zu zehn Personen erlaubt werden, für die geplante Aufhebungen der Beschränkungen in Thüringen hagelt es Kritik von mehreren Ländern und Bundespolitikern und Brasilien entwickelt sich zu einem Epizentrum, besonders die indigene Bevölkerung leidet an den Virus. Das CampusCrew-Corona-Update:

Donald Trump wirft der WHO vor für “so viele Todesfälle” der Corona Pandemie verantwortlich zu sein. Bereits Mitte April kündigte er an Zahlungen an die WHO zu stoppen. Die Organisation kritisiert wiederum den Missbrauch des Coronavirus für politische Zwecke.


Campus Crew Passau

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST