Baustelle Menschenrechte in der Türkei

von am 26.11.2012

Dass der EU-Beitritt für die Türkei wieder unwahrscheinlicher geworden ist, liegt auch an der Menschenrechtslage dort. Der Schriftsteller Dogan Akhanli hat bei den Politiktagen von seinen Erfahrungen berichtet: Von Gefängnis und Justizwillkür. Warum sich die Lage in den letzten zehn Jahren gewandelt hat, hat Amke Dietert von Amnesty International erklärt. Wir fassen ihre Vorträge und die Diskussion zusammen.


Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


Campus Crew Passau

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST