"Strawanza" in der Fußgängerzone

von am 06.12.2012

Mathi Kaiz und Susanne Oberder sind ein besonderes Straßenmusiker-Paar: Sie spielen Saxophon und Drehorgel. Klingt ungewöhnlich, hört sich aber richtig gut an. Sophie und Tessa sind in der Fußgängerzone auf sie gestoßen. Und sie heißen: „Strawanza“ – herumstreunern.


Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.


Weiterlesen

Campus Crew Passau

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST