Grab them by the Bus(si)

von am 26.01.2018

Ein Kommentar von Theresa Brandl. 

Jan Böhmermanns Titel zum US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 neu interpretiert in Passau. Ende des Jahres 2017 geht ein Hashtag um die Welt: #metoo gibt Frauen eine Stimme und zeigt nach und nach unfassbare Zustände sexueller Belästigung auf. Hollywood zieht seine Konsequenzen und neben Kevin Spacey, dem Serienheld der Netflix Produktion House of Cards, stehen auch die Karrieren vieler
anderer Herren vor einem Abgrund. Spätestens seit den Vorwürfen gegen Fernsehregisseur Dieter Wedel ist die Debatte endgültig auch bei uns angekommen. Schlimm? Nein. Das einzig Richtige. Denn was jetzt passiert, scheint seit Jahrzehnten überfällig. Ein offener Austausch zwischen und von Frauen, die sich, gerade im beruflichen Umfeld, ständigen Problemen ausgesetzt sehen. Ein zu tiefer,
langer Blick hier, eine anzügliche Bemerkung da, eine Einladung zu einem unverbindlichen Zusammentreffen dort. Heruntergebrochen auf den Alltag gibt es vermutlich kaum Frauen, die keine diesem Hashtag würdige Story zu berichten hätten. An einer kleinen, beschaulichen Region jedoch scheint der Sturm komplett vorübergezogen zu sein, obwohl man dort wettertechnisch wirklich nicht von beständig sprechen kann: Passau. Der Gedanke drängte sich mir zumindest geradezu auf, als ich letzten Freitagabend die Nachtbusverbindung der Stadtwerke checken wollte. Nichtsahnend öffne ich die Homepage, das PDF lädt schon, doch halt: was war das? Schnell nochmal zurück auf die Seite
mit dem schneidigen Titel: „Nachtexpress – mit dem Bus ins Passauer Umland“. Wirft man einen Blick auf das Titelbild, das großflächig die Homepage ziert, könnte man sich als weiblicher Passagier dann durchaus fragen, wohin der Express neben dem Passauer Umland noch führen wird. Die Hand des lasziv und schmierig grinsenden Typs auf ihrem Hinterteil weist Wege. Aber mei, in Bayern is des hald so, da ghert de Weiber scho mal ordentlich an Arsch glangt. Nein, einfach nein. Liebe Stadtwerke, dieses Bild ist leider nach hinte(r)n losgegangen.

 

Update 25.01.2018: Die Stadtwerke haben das angesprochene Bild inzwischen ersetzt.

 

 

 

 


Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.


Campus Crew Passau

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST